IT-Operations

Public Key Infrastructure (PKI)

Public Key Infrastructure für moderne Firmennetzwerke

Der Einsatz einer Public Key Infrastructure (PKI) ist in modernen Netzen kaum mehr wegzudenken. Neben öffentlichen SSLZertifikaten für die Kommunikation von externen Angeboten wie Webserver oder VPN Gateways, ist der Einsatz einer privaten PKI für interne Ressourcen zunehmend wichtig.

Dazu gehören z.B. erweiterte- oder passwortunabhängige Authentifizierungsmöglichkeiten wie FIDO (Fast IDentity Online) Authentifizierung, SmartCards oder andere zertifikatsbasierte Authentifizierungsmethoden in LAN- und WLANInfrastrukturen, digitale Signierung oder Maschinenzertifikate für eine Geräteauthentifizierung. Doch das Design einer PKI ist stark von den Anforderungen an Sicherheit und Vertraulichkeit abhängig. Das kann schnell aufwendig werden.

Oft werden aber auch Strukturen an Hand von Best PracticePapieren eingeführt, die für eigentlich sehr einfache Anforderungen viel zu komplex sind. Die jeweiligen Anforderungen für den Einsatz einer PKI und die Risikoabschätzung hinsichtlich deren Strukturkonzept kann nur im Kontext erfasst werden.

Hybrid Identity

Konzepte für eine moderne Identitäts- und Zugriffsverwaltung mit Azure AD Premium

Azure IaaS, PaaS

Konkrete Schritte zur effektiven Nutzung der Azure Infrastruktur Plattform