IT-Infrastrukturanalyse

Unsere jahrzehntelange Erfahrung im Betrieb von komplexer IT-Infrastruktur nutzen unsere Kundinnen und Kunden auch, um eigene Betriebsprobleme in den Griff zu bekommen. Meist handelt es sich dabei um Troubleshooting-Einsätze. Swiss IT Security Deutschland führt Infrastrukturanalysen mit den Schwerpunkten Security und Performance durch.

Performanceprobleme mit Ihrer Infrastruktur?

Sie betreiben Ihre Infrastruktur bereits seit Jahren oder haben durch neue Strukturen plötzlich veränderte Systemlandschaften zu betreiben – dabei spielt die Konvergenz von On-Premise und Cloudlösungen eine zusätzliche Rolle.
Auch neue Anforderungen Ihrer User führen zu einer größeren Belastung und stellen Sie hinsichtlich Sicherheit vor neue Herausforderungen.
Hier sind Sie bei unserem Team aus erfahrenen IT-Betriebsexperten genau richtig!

Kontakt

        Ihre Vorteile

        Ursachenanalyse und Problembehebung

        Wir analysieren das beobachtete Problem und machen Vorschläge zur effizienten Problembehebung.

        Ressourcenoptimierung

        Optimierung der vorhandenen Ressourcen mit dem Ziel, unnötige Erweiterungen und damit unnötige Investments zu vermeiden oder nötige Investitionen zielgerecht einzusetzen.

        IT Performance

        Die Betriebserfahrung von Swiss IT Security Deutschland wird genutzt bei Performance-engpässen von Kunden-Infrastruktur. Dabei spielen oft viele Komponenten wie Server, Betriebssystem, Anwendungen, Netzwerk, LAN, WAN und deren Ausprägung und Konfiguration eine Rolle. Für das Troubleshooting werden verschiedene Indikatoren herangezogen, z. B. Traces, Thread Logs, Oracle Logs, Datenbankabfragen, Quellcodeanalysen sowie Security und Technical Alerts der betreffenden Hersteller.

        Wir bieten auch

        Nachfolgende Dienstleistungen könnten Sie ebenfalls interessieren

        IT-Quick-Audit

        IT Security Audit

        Penetrationstest

        Web Application Security Test

        Jetzt herunterladen

        Vielen Dank für Ihr Interesse!

        Sie können das Infoblatt unter folgendem Link herunterladen.